Aktueller Stand

Die Vorplanung des Planfeststellungsabschnittes 1 ist fertiggestellt. Im Rahmen dieser Planungsstufe wurden zunächst drei Varianten, die Hauptvarianten 1 und 2 sowie die Untervariante zur Hauptvariante 2 untersucht. Inhalte der Varianten sind die Einordnung der Straßenbahntrasse und der Straßenraumgestaltung im kompletten Berreich. Bei der Variantenbewertung wurde insbesondere die Belange der öffentlichen Verkehrsmittel sowie des Fußgänger- und Radverkehrs berücksichtigt, um eine gleiche Qualität für alle Verkehrsteilnehmer zu erzielen.
Die drei Varianten wurden in einer Bewertungsmatrix verglichen und bepunktet. Im Ergebnis hat sich die Untervariante 1 als die am besten geeignete Variante herausgestellt. Die Wahl dieser Variante als Vorzugsvariante wurde durch den Stadtrat der Stadt Chemnitz im November 2021 beschlossen. Sie wird in den weiteren Planungsstufen durch das beauftragte Planungsbüro weiter beplant und nach Abschluss der Planungen  baulich umgesetzt. Aktuell befindet sich der Planungsprozess zum Planfeststellungsabschnitt 1 in der Entwurfserarbeitung und in den Vorbereitungen für die Erstellung der Genehmigungsunterlagen (Lph 3 und 4 nach HAOI). Die Einreichung der Genehmigungsunterlagen ist für Sommer 2023 anvisiert.

Die Lagepläne der drei Varianten sowie die Matrix und der Erläuterungsbericht für den Planfeststellungsabschnitt 1 stehen hier als Download-Dateien zur Verfügung: