Chemnitzer Modell

Aktuelles

Bahnstrecke Chemnitz - Aue: Eröffnung 29. 01. 2022

19.11.2021
  • Ausgedehntes Streckenfest
  • Regelbetrieb nach Fahrplan ab 30. 01. 2022
  • Zurzeit Abnahme, dann Einweisungsfahrten für City-Bahner

Chemnitz/Aue - Der Termin für den feierlichen Start der Bahnstrecke Chemnitz - Aue steht fest: Voraussichtlich am Sonnabend, 29. Januar 2022, eröffnet der VMS die Strecke mit einem Bahnfest.

Der fahrplanmäßige Linienverkehr mit der C13 (Burgstädt – Chemnitz - Aue) und der C14 (Mittweida – Chemnitz - Thalheim) wird am 30. Januar 2022 aufgenommen. Zum Einsatz kommen Fahrzeuge der City-Bahn Chemnitz (CBC), die im Stundentakt bzw. in der Hauptverkehrszeit im Halbstundentakt unterwegs sind.

Für den Ausbau der Strecke wurden sieben Brücken neugebaut/modernisiert, sieben Begegnungsbahnhöfen und fünf ÖPNV-Verknüpfungen entstanden, die Signaltechnik ist komplett erneuert.

Die vom VMS beauftragten Baufirmen müssen noch verschiedene Restleistungen erbringen. Bis zur Eröffnung werden alle Bahnanlagen von Prüfern abgenommen.

Zudem müssen mehr als 100 Triebwagenführer der CBC die Strecke per Einweisungsfahrten kennenlernen.

Unterstützt durch Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Die Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Dieses Projekt wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland