Chemnitzer Modell

Chemnitzer Modell - Stufe 1

Einfahrt Chemnitz Hauptbahnhof

Die erste Stufe des Chemnitzer Modells umfasst die Neugestaltung des Chemnitzer Hauptbahnhofs mit der Einbindung der Straßenbahn und der Verknüpfung mit dem Eisenbahnnetz.

Mit dem Umbau und der Öffnung der Bahnsteighalle und des Querbahnsteiggebäudes werden die wichtigsten Voraussetzungen geschaffen, damit die Züge aus Richtung Burgstädt, Mittweida und Hainichen im Straßenbahnnetz zunächst bis zur Zentralhaltestelle fahren können.

Aktuelles

Unterstützt durch Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)