Chemnitzer Modell

Aktuelles

Schienenersatzverkehr Chemnitz – Aue

08.10.2018

Aufgrund der Ausbauarbeiten für das Chemnitzer Modell wird der Verkehr auf der Kursbuchstrecke 524 Chemnitz - Aue (RB 89) seit 15. September 2018 bis voraussichtlich Fahrplanwechsel im Dezember 2019  im Schienenpersonennahverkehr (SEV) durchgeführt.

Der SEV besteht aus zwei Linien: Eine Linie bedient den Abschnitt Aue - Thalheim - Burkhardtsdorf - B95 - Chemnitz Hbf/Busbf, die zweite Linie Burkhardtsdorf - Einsiedel - Altchemnitz. In Burkhardtsdorf besteht Anschluss zwischen den beiden SEV-Linien, in Altchemnitz besteht Anschluss zur Linie C11 in Richtung Chemnitz Hbf. Die Daten sind in die elektronischen Auskunftsmedien eingepflegt.

Es gilt VMS-Tarif. Relationsbezogene Bahnfahrkarten, Quer-durchs-Land-Ticket, Schönes-Wochenende-Ticket, Sachsen-Böhmen-Ticket, Sachsen-Ticket, Regio120-Ticket und Regio120plus-Ticket sowie das SPNV-Semesterticket Sachsen werden auf den beiden Linien des Schienenersatzverkehrs anerkannt, aber nicht verkauft.

Die jeweils ersten Fahrten morgens in Richtung Chemnitz wurden so angepasst, das in Chemnitz am Hauptbahnhof der Anschluss zur Eisenbahn um 5:30 Uhr erreicht wird!

Den SEV-Fahrplan finden Sie hier (gültig ab 08.10.2018) >>

Eine Übersicht der SEV-Linien finden Sie hier >>

Unterstützt durch Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)