Chemnitzer Modell

Aktuelles

30.03.2019 – Schienenersatzverkehr Chemnitz – Aue mit Umleitung

27.03.2019

Das Vorhaben »Chemnitzer Modell, Stufe 2, Ausbau Eisenbahnstrecke« umfasst neben dem Neubau der Schnittstelle von Straßenbahn und Eisenbahn an der Wendeschleife »Technopark« den Ausbau der Bestandsstrecke Chemnitz über Thalheim nach Aue. Derzeit wird auf der Strecke Chemnitz – Thalheim – Aue bis zur Fertigstellung des Vorhabens Schienenerstazverkehr (SEV) mit Bus durchgeführt.

SEV-Konzept >>
SEV-Fahrplan-Info 524 >>

Aufgrund der Sperrung der B 95 in Chemnitz-Harthau vom 1. April 2019 bis 30. August 2019 gilt auf der Buslinie 361 ein Umleitungsfahrplan. Bis auf die einzelnen über Einsiedel verkehrenden Fahrten wird statt Altchemnitz die Haltestelle Scheffelstraße bedient. Fahrten in Richtung Chemnitz kommen später an der Zentralhaltestelle und Haupt-/Omnibusbahnhof an. Fahrten in Richtung Aue fahren dort entsprechend früher ab.

Umleitungsfahrplan 361 >>

Zur VMS-Pressemeldung >>

Unterstützt durch Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)